Michael Kasnitz

Michael Kasnitz

Bildungswerdegang

  • 1993 Staatliche Anerkennung als Physiotherapeut
  • 1996 Zertifikat Sportphysiotherapie (spt-education, 2-jähriger Lehrgang, Sportschule Oberhaching)
  • 1996 Zertifikat PNF (DFZ Mainz)
  • 1997 Zertifikat MT (Kaltenborn-Evjenth-Konzept, DFZ Mainz)
  • 1996-1999 Maitland-Konzept (Level 1 + Level 2a)
  • 1999-2005 Weiterbildung zum Osteopathen (C.O.E. München) (6-jährige Ausbildung, Abschluß mit Klinikatsprüfung Januar ´05)
  • weitere Fortbildungskurse und Kongressteilnahmen in verschiedenen Konzepten (u.a. Applied Kinesiology, Meridiantherapie)

Unterrichts- und Lehrtätigkeit

  • 1998-2002 Dozent für PNF
  • 2002-2008 Lehrer für Anatomie in vivo / Palpation / Befunderhebung / Physiotherapeutische Klinische Diagnostik (Physiotherapieschule Wasserburg / Inn)
  • seit 2006 im Lehrteam KPM (Grundlagenkurs „Viszerale Osteopathie“ sowie alle Aufbaukurse)
  • seit 2010 im Lehrteam der spt-education (Klinische Diagnostik in der Sportphysiotherapie)

Tätigkeiten

  • 1994-2001 Physiotherapeut Ambulante Rehabilitation
    (Schwerpunkte: Orthopädie, Neurochirurgie, Wirbelsäulenchirurgie)
  • 2001-2004 Selbständig in eigener Praxis für Physio- und Trainingstherapie / Rosenheim
  • Seit 2004 Selbständig in eigener Praxis für Osteopathie & Physiotherapie / Rosenheim