Beurteilungen unserer Teilnehmer

Das KPM-Konzept absolviere ich, weil …

Fragen MW
… es die einzige Weiterbildungsmöglichkeit ist, in der klassische
und komplementäre Diagnose- und Therapieverfahren vereint werden
1,58
… das Dozenten-Team durch die Praxisrelevanz der Lehrinhalte überzeugt 1,21
… ich mir viel Zeit spare: KPM ist Der Weiterbildungsespresso - höchste Konzentration in kurzer Zeit 2,42
… KPM mich sattelfest macht in verschiedensten Konzepten, die ich sonst alle einzeln absolvieren müssten 2,26
… die problemorientierte Denkweise meine tägliche Arbeit am Patienten nachhaltig effektiver macht 1,32
Durchschnittliche Benotung 1,56


MW = Mittelwert

„Sehr gute Dozenten und angenehme Unterrichtsatmosphäre“.

Christian Schriewer- Rüdesheim

Super Konzept. Habe viele Verknüpfungen zu vorangegangenen Fortbildungen gefunden und konnte somit vieles vertiefen.

Martina Grünhagen, Saarbrücken

Die KPM wird durch Kompetente Wissensvermittlung und sehr gute Dozenten alles vermittelt was ich als „ganzheitlicher“ Therapeut wissen muss. Hier wird mir alles vermittelt was ich für die Praxis brauche.

Julia Massopust, Ebersberg

Die Dozenten sind offen für verschiedene Denk- und Herangehensweisen- Behandlungskonzepte werden auch kritisch hinterfragt bzw. die Kursteilnehmer lernen auch, nicht dogmatisch nach einem Konzept zu denken/arbeiten.

Super!

Miriam P. Bauman

Sehr gut Praxisorientiert, das Patientenproblem wird über verschiedene Sichtweise in Angriff genommen, die verschiedenen Konzepten werden gut miteinander versteht. Die Dozenten sind sehr gut. Die Arbeit ist auch gut strukturiert.

Sahm Carmen, Edertal